Ressourcen

BurnOut vermeiden durch Ressourcen

Sie wollen…

  • … erfolgreich sein und Spitzenleistungen erbringen?
  • Im Berufsleben die Nase vorn haben?
  • Sich auf das Wesentliche konzentrieren und dennoch alles andere im Blick haben?
  • Vollen Einsatz bringen, ohne dass Ihnen die Luft ausgeht?
  • Familie, Freunde, Freizeit unter einen Hut bringen?
  • Jeden Morgen aufstehen und all das erledigen und dabei auch noch gesund bleiben?
  • Sie fragen sich, wie das gelingen kann?

Die Antwort darauf ist:

Schaffen Sie sich “Ressourcenreiche Zustände“.  

Und wie?

Durch Selbstkompetenz, denn dann ist es möglich, gut für sich selbst sorgen zu können.

Der Zugang zu seinen eigenen Ressourcen wird durch ein hohes Maß an Selbstkompetenz ermöglicht.

Was ist Selbstkompetenz?

Es ist die Fähigkeit, sich selbst organisieren zu können und seine Handlungen danach auszurichten. Die Einschätzung der eigenen Persönlichkeit ermöglicht den realistischen Blick auf sich selbst sowie auf seine Umwelt. Der selbstkompetente Mensch lebt den Wechsel einer ständigen Balance zwischen Ausgewogenheit und Neugier, Mut und Vorsicht, Vorstoß und Rückzug.

Selbstkompetenz beinhaltet Selbstreflexion und das damit verbundene Verhalten.

Sich selbst mit seinen Kräften und Emotionen zu achten und wenn die Energie nicht mehr ausreicht, auch mal „STOPP!“ zu sagen.

Wie schaffe ich mir Ressourcen?

  • eine Pause machen – Urlaub – Kurzurlaub
  • das tun, was ich immer schon mal machen wollte
  • meine Lieblingsmusik hören
  • einfach mal ein  Buch lesen
  • Entspannen in der Sauna
  • Eine Massage genießen
  • Ich miete mir mein Traumauto / Motorrad
  • Gute Gespräche führen
  • Oder überhaupt nichts unternehmen und einfach nur abschalten – Ruhe – allein sein.

Wenn Sie dann wieder aufgetankt haben, verfügen Sie über genügend Ressourcen, um den Alltag bewältigen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>